schliessen

Prof. Dr. med. Markus P. ARNOLD

Kniespezialist Prof. Dr. med. Markus P. ARNOLD

Fachgebiete und Spezialisierung

Kniespezialist seit 2002

Facharzt FMH

Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Sportmedizin SGSM

Fokus bis 2015: Gelenkerhaltende Chirurgie

Knorpelersatz, Meniskusbehandlung, Bandchirurgie, Beinachsenkorrekturen, Knochenbruchbehandlung, Behandlung und Korrektur von Spätschäden

Fokus seit 2015: Gelenkersetzende Chirurgie, Knieprothetik

Miniprothesen, Teilprothesen, Knietotalprothesen, personalisierte Prothesen aus dem 3D-Drucker, Prothesenrevisionen, Prothesenwechsel-Operationen

Laufbahn

  • Medizinstudium in Basel
  • Orthopädische Basisausbildung im Kantonsspital Bruderholz (Prof. W. Müller)
  • Knie-Spezialisierung:
    • Fellowship Universität Nijmegen NL (Prof. A. Van Kampen)
    • Oberarzt Kantonsspital Bruderholz (Prof. N. Friederich)
    • Leitender Arzt Kniechirurgie Universitätsklinik Groningen NL (Prof. S. Bulstra)
    • Leitender Arzt Kniechirurgie Kantonsspital Bruderholz (Prof. N. Friederich)
    • Mehrere Studienbesuche bei international anerkannten Kollegen in Europa, Japan, Korea und den USA
  • Dissertation und Doktortitel an der Universität Basel, 1989
  • PhD-Titel an der Universität Nijmegen NL, 2004
  • Habilitation an der Universität Basel, 2009
  • Professur an der Universität Basel, 2015
  • Initiant und Gründungsmitglied der Praxis LEONARDO an der Hirslanden Klinik Birshof, Start 2014
  • Gründung der Praxis MEIN KNIE, Start 2022

Mitgliedschaften und Expertentätigkeiten

  • Dozent an der medizinischen Fakultät der Universität Basel
  • Schweizer Expertengruppe Knie von Swiss Orthopaedics (EGK)
  • Europäische Expertengruppe Knie der ESSKA (EKA)
  • Personalized Arthroplasty Society
  • Attune Early User: Auszeichnung, als einer der ersten in Europa die neue «klassische» J&J-Prothese anwenden zu können
  • Berater ConforMIS seit 2017
  • Berater Symbios ORIGIN seit 2019

Sprachen

  • Deutsch
  • English
  • Nederlands
  • Un peu de Français
  • Un po d’italiano